Caritaszentrum Ulm - Club Körperbehinderte und ihre Freunde

www.caritas-ulm.de
Behinderung
Club Körperbehinderte und ihre Freunde
Projekt Lebens- und Freizeitgestaltung
Fachpraktikerin Hauswirtschaft - Ausbildung


Club "Körperbehinderte und ihre Freunde"


Club "Körperbehinderte und ihre Freunde"

 

Aufgaben

Die Caritas Ulm will mit dem Club "Körperbehinderte und ihre Freunde" die Eigeninitiative behinderter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener wecken und fördern und diese zur Teilnahme am Leben in der Gesellschaft ermutigen. Außerdem versucht der Club durch geeignete Maßnahmen und Initiativen, die Lebensbedingungen behinderter Menschen zu verbessern und eine aktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen. Der Club macht auch auf die Bedürfnisse behinderter Menschen in der Gesellschaft aufmerksam.

Wer kann zu uns kommen?

In den Club kann jeder kommen, der Spaß an Gruppenaktivitäten hat. Die MitarbeiterInnen beraten rund um das Thema "Menschen mit Behinderung".

Junge Leute, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, sind im Club jederzeit willkommen.

 

Angebote

Im Club "Körperbehinderte und ihre Freunde" engagieren sich überwiegend ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie leiten Gruppen, organisieren Freizeiten und helfen bei allen möglichen Aktionen mit.

Gruppenangebote:

  • Gruppe für Erwachsene (wöchentlich)
  • Jugendgruppe (vierzehntägig)
  • Kindergruppe (wöchentlich)


In den Gruppen bietet der Club die Möglichkeit, Kontakte zwischen gleichaltrigen Behinderten und Nichtbehinderten zu knüpfen. Das Gruppenprogramm gestalten die jeweiligen Betreuer gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.  Dabei werden individuelle Interessen, Wünsche und Vorschläge berücksichtigt. Wichtig ist dabei, dass alle Spaß und Freude am Programm haben; ob mit oder ohne Handicap.

Aktionen/Informationsveranstaltungen:

  • für Schulen
  • für Jugendgruppen
  • für Jugendhilfeeinrichtungen
  • für Kirchengemeinden
  • für interessierte Menschen
  • über den Arbeitskreis "Barrierefreier Spielplatz"
  • zum behindertengerechter Nahverkehr
  • "Integratives Fußballturnier"


Freizeiten, Ausflüge, Fest

Der Club organisiert Freizeiten mit behinderten und nicht behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Ob in Schweden, Holland, Frankreich oder Kanada; ob Segeln, Baden oder Kanu fahren - die Betreuer schaffen es immer wieder, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern aktiv mitmachen können. Oft ist dabei großes Improvisationstalent gefragt. Des Weiteren organisiert der Club Tagesausflüge, z. B. in Freizeitparks, zu Musicals oder zum Schlittenfahren. Veranstaltungen wie das alljährliche Clubfest oder Konzerte und Filmabende im Cafe Flitz sind feste Termine im Clubkalender.

Café Flitz

Das rollstuhlgerechte Café ist Mittelpunkt und Informationsbörse für alle, die Lust auf Gespräche, gute Musik und nette Leute haben. Besonders gesellig wird es jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr bei Dia-Abenden, beim Kartenspielen oder beim Tischkickern. Ab und zu haben Besucher Lust Kulinarisches zu zaubern.

Samstagsbetreuung

An 12 Terminen im Jahr findet eine ganztägige Samstagsbetreuung statt. Ein nettes Betreuerteam und jede Menge Angebote, nach Lust und Laune erwartet alle Interessierten. Nähere Informationen unter Telefon 0731 23310. 

 

Kontakte:

Caritas Ulm
Club "Körperbehinderte und ihre Freunde"
Pfarrer-Weiß-Weg 16
89077 Ulm
Telefon: 0731/23310
Telefax: 0731/3886286

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag:   09:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag:                    16:00 - 20:00 Uhr  

 

Links:





 

Service:

  • Wir helfen mit praktischen Tipps und Beratung bei Fragen aus dem Behindertenbereich
  • Wir verleihen Universalschlüssel für die öffentlichen Behindertentoilettten
  • Wir pflegen eine Kartei für behindertengerechte Unterkünfte in Europa
  • Wir geben einen Rollstuhlführe r für Ulm/Neu-Ulm heraus


 

 

Termine:

Ganztägige Samstagsbetreuung an folgenden Terminen: 19.9; 10.10.; 21.11; 12.12.2015


Musikprojekt "Care or not"
Ein "offenes Musikprojekt" der Popbastion und des Clubs "Körperbehinderte und ihre Freunde", immmer montags von 16.30 bis 18.00 Uhr im Haus Popbastion (links neben dem Roxy)


Download
Club Flyer



 
Download
Flyer Musikprojekt
 







 

 

Ich möchte gerne folgender Aktion eine Spende zukommen lassen:

  • Sommerfreizeit          
    Spenden
  • Gruppenarbeit
    Spenden
  • Clubeinrichtung
    Spenden


Selbstverständlich stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne eine Spendenbescheinigung aus.